Startseite  - Impressum  - Datenschutz
 
 
 
Aktuelles
 

Aktuelles

zu den aktuellen Terminen

Wallnsdorf setzt auf Trainerduo (10.03.2020)

Zur neuen Saison bekommt Philipp Seitz Unterstützung von Matthias Lenz.

Der Kreisklassist DJK-SV Wallnsdorf-Schweigersdorf verlängert die erfolgreiche Zusammenarbeit mit B-Lizenzinhaber Philipp Seitz. Der bisherige Trainer der 2. Mannschaft Matthias Lenz wird in die 1. Mannschaft aufrücken und Philipp Seitz im Trainerteam unterstützen.

„Wir sind glücklich, beide Trainer an den Verein weiter binden zu können. Trotz schwieriger Ausgangslage haben sie ihre Teams in die oberen Tabellenränge geführt!“, erklärt Abteilungsleiter Rainer Brückel. Mit der Umstellung auf zwei Trainer will der Verein zukünftig seine Spieler noch individueller fördern und die Trainingsarbeit optimieren. Denn Brückel führt weiter aus: „Die Mannschaft ist noch nicht am Limit. Auch wenn sie sich erfolgreich in der Spitzengruppe der Kreisklasse etabliert hat, sehen wir noch großes Entwicklungspotential. Durch die Optimierung des Trainingsbetriebes wollen wir das Maximum aus unserer jungen Mannschaft rausholen.“

Sowohl Philipp Seitz als auch Matthias Lenz gehen somit ins dritte Jahr als Trainer der DJK. Lenz wird in diesem Jahr noch die Übungsleiterlizenz erwerben.

Zufrieden mit den Vertragsverlängerungen ist auch der 1. Vorsitzende Josef Wolf: „Die gute Arbeit von Philipp und Matthias ist auch anderen Vereinen nicht verborgen geblieben. Deswegen sind wir umso glücklicher dass wir Beide an den Verein binden konnten!“

AH gewinnt bei DJK-Diözesanmeisterschaft (01.03.2020)

Unsere AH (mit Verstärkung aus unserem Nachbarort) konnte am gestrigen Samstagabend einen souveränen Turniersieg bei der DJK-Diözesanmeisterschaft in Freystadt einfahren. Dabei ging es gegen Mannschaften aus Weinsfeld, Allersberg, Obermässing, Grafenberg, Neumarkt sowie Rohr.

Gratulation an die Mannschaft für diese super Leistung! 💪

Aktion "Mein Verein - Mein VW" - Auto Bierschneider

18. Dietfurter Hallenmasters

Vorbericht

Wisst ihr’s noch? Bei den Hallenmasters im letzten Jahr konnten unsere Jungs gegen die Favoriten überzeugen und gewannen den heiß begehrten Wanderpokal aus Dietfurt. Und auch an diesem Wochenende steigen wieder spannende Partien in der 7-Täler-Halle. Dabei trifft der SVW auf folgende Gegner in der Vorrunde am morgigen Samstag:

  • 16:00 Uhr: SVW – Türkspor Freystadt
  • 17:00 Uhr: FC Altmühltal – SVW
  • 18:00 Uhr: SVW – SG Kottingwörth/Paulushofen

Es erwartet uns wieder einmal keine leichte Aufgabe, aber wir freuen uns auf die Herausforderung und hoffen auf zahlreiche Unterstützung im Kampf um die Titelverteidigung!

 

Samstag, 18.01.2020

Einen grandiosen Start legten unsere Jungs bei den heutigen Dietfurter Hallenmasters hin. Mit 9 Punkten aus 3 Spielen geht es als Gruppenerster der Gruppe C in die morgigen Zwischenrundenspiele gegen den Gastgeber TSV Dietfurt, den TSV Greding sowie den TV Riedenburg.

  • 13:15 Uhr: SVW - TV Riedenburg
  • 14:00 Uhr: TSV Greding - SVW
  • 15:00 Uhr: TSV Dietfurt - SVW

Ergebnisse der heutigen Vorrundenspiele:

  • SVW - Türkspor Freystadt 4:1
    (Tore: Maximilian Lindner, Niklas Flierl, 2x Philipp Haas)
  • FC Altmühltal - SVW 1:2
    (Tore: Patrick Beyer, Simon Schlupf) 
  • SVW - SG Kottingwörth/Paulushofen 7:1
    (Tore: 4x Niklas Flierl, 2x Maximilian Lindner, Christoph Leopold)

Sonntag, 19.01.2020

Leider konnten unsere Jungs in der heutigen Zwischenrunde der Hallenmasters nicht an die hervorragende Leistung vom gestrigen Tag sowie dem letzten Jahr anknüpfen und holten sich letztendlich den 7. Platz.

Zwischenrundenspiele:

  • 13:15 Uhr: SVW - TV Riedenburg 3:3
    (Tore: Simon Schlupf, Christoph Leopold, Maximilian Lindner)
  • 14:00 Uhr: TSV Greding - SVW 3:2
    (Tore: Niklas Flierl, Philipp Haas)
  • 15:00 Uhr: TSV Dietfurt - SVW 3:2
    (Tore: Niklas Flierl, Christoph Leopold)

Platzierungsspiel:

  • 16:45 Uhr: SVW - TSV Altmannstein 5:1
    (Tore: Simon Schlupf, 2x Philipp Haas, Christoph Leopold, Niklas Flierl)

Wir gratulieren den Turniersiegern aus Dietfurt und freuen uns schon aufs nächste Jahr!